Dr. Jessica Schneider

Praxis für Psychotherapie, Beratung & Coaching, Supervision

Liebe besteht nicht darin, dass man einander ansieht,
sondern dass man gemeinsam in die gleiche Richtung blickt.

Antoine de Saint-Exupéry

 

Verletzungen und Kränkungen offen und klar zu benennen, Wünsche und Anliegen an den Partner oder die Partnerin zu äußern oder auch die Möglichkeiten einer weiteren gemeinsamen Zukunft zu besprechen sind wesentliche Voraussetzungen für eine gelingende Partnerschaft. 

 

 

Warum versteht mich mein Partner/meine Partnerin nicht?
Warum verletzen wir uns immer wieder?
Kann/will ich eine Affäre oder einen Seitensprung verzeihen?
Passen wir überhaupt zusammen?
Warum bleibe ich überhaupt noch?
Wie können wir uns 'gut' trennen?

Diese und viele weitere Fragen können sich in Partnerschaften und Ehen stellen, und die Antworten darauf sind nicht leicht zu finden. Zudem lösen mögliche Entscheidungen und deren Konsequenzen oft große Ängste aus.

Hierbei kann ein professionelles Gegenüber auf neutralem Boden sehr hilfreich sein, um überhaupt wieder miteinander reden zu können.

Auch wenn die Entscheidung für eine Trennung oder Scheidung bereits gefallen ist, kann mithilfe einer Paarberatung der Trennungs- und Abschiedsprozess so gestaltet werden, dass 'nicht nur Scherben' übrig bleiben.

Vor allem wenn gemeinsame Kinder da sind, ist für diese die gegenseitige Haltung und der gegenseitige Umgang der Eltern miteinander von großer Bedeutung.