Dr. Jessica Schneider

Praxis für Psychotherapie, Beratung & Coaching, Supervision

Verhaltenstherapie

Ziel der Verhaltenstherapie ist vor allem, menschliches Leiden zu lindern und die Handlungsfähigkeit zu erweitern. Dies soll hauptsächlich durch die Ausbildung und Förderung von Fähigkeiten der Klient:innen erfolgen. Die Techniken sollen den Klient:innen eine bessere Selbstregulation ermöglichen.

Die Verhaltenstherapie wendet experimental- und sozialpsychologische Prinzipien an und legt Wert auf eine systematische Überprüfung der Effektivität bei der Anwendung solcher Prinzipien.

Die Ziele und Vorgehensweisen werden gemeinsam zwischen Therapeut:in und Klient:in festgelegt.

"Charakteristisch für die Verhaltenstherapie ist die Konzentration auf Gegenwärtiges statt
auf vergangene Handlungsdeterminanten, ohne diese jedoch in der Analyse der
Problementstehung zu vernachlässigen. Daraus folgt, dass problematisches Verhalten
in erster Linie als Ergebnis von Lernprozessen gesehen wird und durch die
Verwendung von Verhaltens- und Lernprinzipien verändert werden soll."
                                                                                                                  
(entnommen aus www.wikipedia.org

Falls Sie an weiteren Informationen zur Verhaltenstherapie interessiert sind, finden Sie diese z.B. auf den Internetseiten der Deutschen Gesellschaft für Verhaltensmedizin und Verhaltensmodifikation oder der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie.